Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Ausschreibung Postdoc Stochastik (AR aZ, Akademische Rätin / Akademischer Rat auf Zeit)

Mit 6.200 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die mehr als 34.600 Studierenden profitieren.

An der Technischen Universität Dortmund ist an der Fakultät für Mathematik zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Akademischen Rätin/ eines Akademischen Rates (AR aZ)

befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Die Besoldung / Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den laufbahnrechtlichen Regelungen nach Besoldungsgruppe A 13 LBesG NRW bzw. entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei Jahre ist grundsätzlich gegeben.

Anforderungsprofil:

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 44 Abs. 7 Hochschulgesetz NRW (HG) sowie § 45 der Verordnung über die Laufbahnen der Beamtinnen und Beamten im Land Nordrhein-Westfalen (LVO).

Gesucht wird eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Master / Diplom) im Bereich Mathematik und einer Promotion in Stochastik. Erwartet werden einschlägige Forschungsergebnisse sowie Lehrerfahrung.

Aufgabenbereich:

Es handelt sich hier um eine Stelle im Bereich Stochastik der Fakultät für Mathematik der TU Dortmund.

Erwartet wird die Bereitschaft zur Mitarbeit an den Forschungsprojekten des Bereichs Stochastik, z.B. über Grenzwertsätze mit Anwendungen in der Statistik, mathe- matischen Physik oder Finanzmathematik, sowie Engagement in der Lehre.

Es besteht die Möglichkeit zur Kooperation mit Mitgliedern des GRK 2131 „Phänomene hoher Dimensionen in der Stochastik - Fluktuationen und Diskontinuität“ und des SFB 823 „Statistical modelling of nonlinear dynamic processes“.

Zu den Dienstaufgaben gehören insbesondere Lehraufgaben im Umfang von 4 SWS.

Die Stelle bietet die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation (Habilitation).

Die Technische Universität Dortmund will den Anteil von Frauen in der Fakultät für Mathematik erhöhen und bittet daher insbesondere Frauen um ihre Bewerbung.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Referenznummer B-02-18 innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung (bis zum 26. April 2018) an:
Technische Universität Dortmund
Fakultät für Mathematik
Lehrstuhl für Stochastik und Analysis
Univ.-Prof. Dr. Michael Voit
Univ.-Prof. Dr. Jeannette Woerner
Vogelpothsweg 87
44227 Dortmund.

Für inhaltliche Rückfragen stehen Ihnen
Herr Professor Dr. Michael Voit unter Tel. 0231/755-5944 und unter E-Mail: michael.voit@math.tu-dortmund.de
und br>Frau Professorin Dr. Jeanette Woerner unter Tel. 0231/755-3055 und unter E-Mail: jeannette.woerner@math.tu-dortmund.de
zur Verfügung.

Dortmund, 29.03.2018